Sodbrennen Ursachen

Sodbrennen Ursachen und welches Mittel gegen Sodbrennen am besten hilft.

Sodbrennen Ursachen sind vielfältig. In diesem Beitrag werde ich einige Ursachen für Sodbrennen aufzeigen und Dir Hausmittel dagegen bieten.
(Bild Urheber: artemfurman / 123RF)

Was tun, wenn das Feuer im Magen ausbricht?

Es geschah neulich, als wir gemütlich gemeinsam am Tisch saßen. Es wurde viel gelacht und all die leckeren Köstlichkeiten in vollen Zügen genossen. Im Kreise unserer Liebsten haben wir es uns mal wieder so richtig gut gehen lassen. Der Kaffee zum Dessert war der krönende Abschluss eines unvergesslichen Beisammenseins. Die Erinnerung an diesen Tag werden uns noch lange begleiten und da passiert es, ein brennendes Gefühl in der Brust.

Der Schmerz kommt vom Magen und schießt in die Speiseröhre nach oben. Er ist betäubend und kommt in Schüben. Panik bricht aus. Es tut höllisch weh, es brennt, die Luft zum Atmen bleibt weg.

Die erste Reaktion ist, sich hinzulegen und zu ruhen. Da sind wir auch schon bei einem der größten Fehler in der Behandlung und Vermeidung von Sodbrennen. Es gibt eine Reihe hilfreicher Mittel gegen Sodbrennen, um das Brennen in der Speiseröhre zu vermeiden und zu lindern.

Brennpunkt Magen

Mittel gegen Sodbrennen
Urheber: designua / 123RF

Das Verdauungssystem unseres Körpers ist eines der komplexesten und wird von uns im Allgemeinen zu wenig beachtetet. Die Natur als Ingenieur hat sich bei dem Thema selbst übertroffen. Allerdings ist dieser geniale Mechanismus wie jedes andere System bei unsachgemäßer Behandlung oder Überlastung zum Scheitern verurteilt. Zum besseren Verständnis hier also die wichtigsten Fakten, um zu verstehen, wo das Feuer gelegt wurde und wie es sich ausbreiten konnte.

Der Magen verbindet Essen, Säuren und Enzyme um die Lebensmittel zu verdauen. Die Säure, die im Falle von Sodbrennen der Übeltäter ist, ist gleichzeitig unverzichtbar, um feste Nahrung in ihre Bestandteile zu zerlegen. Die Magenschleimhaut hat eine schützende Hülle, die diese vor der Säure schützt. Die Speiseröhre hingegen hat diese Schutzmauer nicht. Wenn sie also mit Magensäure in Verbindung kommt, dann brennt es gewaltig!

Die Röhre, die Mund und Magen verbindet, wird im Fachjargon auch Oesophagus genannt. Essen gelangt vom Mund in sie und wird mit Hilfe von Muskeln in den Magen transportiert. Ein Schließmuskel am Magen verhindert den Rückfluss von Magensäure in die ungeschützte Speiseröhre. Wenn es also zu Sodbrennen kommt, dann, weil dieser Muskel nicht vollständig schließt. Dieses Symptom ist als Rückfluss (Reflux) bekannt. Dieser Muskel fungiert als Grenze, die nur in eine Richtung geöffnet ist. Wenn es zur Fehlfunktion kommt, dann fließt die Säure zurück. Selbst wer noch nie Sodbrennen erlitten hat, kennt das Gefühl.  Beispielsweise wenn beim Vorbeugen oder Aufstoßen noch nicht verdautes Essen wieder hochkommt. Der Reflex und die Wirkung sind der gleiche wie beim Sodbrennen, nur, dass es sich hier nur um eine kurze Öffnung der Grenze handelt.

Brandursachen – Das brennende Herz

Im Englischen spricht man von Herzbrennen. Dieser Begriff ist leichter verständlich und treffender. Die Panik, die mit dem ersten Sodbrennen aufsteigt, rührt auch von der Stelle, an der das Brennen auftritt: dem Herzen. Der Schmerz kann leicht mit Herzbeschwerden verwechselt werden. Auch wenn es sich so anfühlen kann, ist das Herz nicht vom Sodbrennen betroffen. Die Ursachen liegen in der Speiseröhre und dem Magen. Die Säure, die im Magen das Wunder der Verdauung bewirkt, kann in der Speiseröhre zu Beschwerden und schmerzhaften Entzündungen führen.

Sodbrennen Ursachen sind für diese Symptome oft ein Zusammenspiel von falscher, unregelmäßiger Ernährung und einem ungesunden Lebensstil. Stress, ist wie bei so vielen der heutigen Volkskrankheiten, ein wesentlicher Faktor und muss auf jeden Fall bei der Behandlung mit einbezogen werden. Das ist allerdings ein längerer Prozess.

Meine Unfassbare Entdeckung brachte mir nach jahrelangen Qualen die komplette Entspannung!

Die Ursachen für Sodbrennen können aber noch ganz andere Dinge sein. Dieses habe ich an mir selbst vor über 15 Jahren herausgefunden.

Seitdem hat dieses Spezialwissen damals schon einigen helfen können, ihre Beschwerden binnen kurzer Zeit endgültig loszuwerden.

Allerdings ist in den letzten 15 Jahren dieses bei mir in Vergessenheit geraten, da ich seitdem nie wieder unter Sodbrennen gelitten habe. 

Früher bekamen verschiedene Ärzte meine Beschwerden nicht in den Griff, bzw. bekämpften lediglich die Symptome mit Medikamenten.

Jahrelang nahm ich täglich Tabletten und hatte trotzdem zum Schluss unerträgliche Schmerzen. Bis ich eines Tages auf die Lösung meines Problems kam.

Niemals hätte ich gedacht, dass es an diesen Kleinigkeiten lag, die kein Arzt und kein Experte mir jemals erzählt hätten.

Ich selbst kann es heute immer noch nicht glauben, dass es wirklich so einfach war, mich von dem ewigen, jahrelangen Sodbrennen zu befreien.

Tatsächlich aber hat es binnen weniger Tage so gut funktioniert, dass ich seitdem ohne Beschwerden und ohne Medikamente dagegen auskam.

Und es hatte damals sogar einigen Freunden und Bekannten ebenso wie mir geholfen, das leidige Sodbrennen loszuwerden.

Erst vor gut einem Monat sprach ich mit einem Kollegen, der beiläufig erwähnte, dass er – genau wie ich damals – an schier unerträglichem Brennen in der Speiseröhre leidet. Mir fiel sofort wieder meine eigene Geschichte ein, ich erzählte ihm davon und gab ihm die gleichen Tipps, die ich damals bei mir angewandt hatte. Bereits nach 7 Tagen waren ein Großteil seiner Beschwerden weg! Es dauerte eine weitere Woche und auch er ist seitdem beschwerdefrei! Und das nach so langer Zeit!

Dieses Erlebnis machte jetzt KLICK bei mir und ich entschloss mich, diese Seite ins Leben zu rufen, um künftig möglichst vielen Menschen von ihren wahnsinnigen Schmerzen und Beschwerden zu befreien.

Ich bin kein Arzt und schon gar kein Gastroenterologe… aber ich habe etwas herausgefunden, was niemand – ABSOLUT NIEMAND – vermutlich kennt!

Ob ich Dir mit meiner Methode auch helfen kann, dass kannst Du mir einem ganz einfachen Test erfahren, den ich dazu entworfen habe und den Du jetzt sofort kostenlos machen kannst.

Du beantwortest mir ein paar Fragen, sendest mir diese Antworten und ich überprüfe händisch, ob ich auch Dir mit meiner unglaublichen Methode helfen kann, Dein Sodbrennen für immer loszuwerden!

Sodbrennen Test

Hier geht es zu meinem Sodbrennen Test.

 

Mittel gegen Sodbrennen – welches Hausmittel hilft am besten?

Du kannst natürlich auch erst die folgenden Maßnahmen versuchen, aber ich denke, dass Du davon bestimmt schon einiges gehört und ausprobiert hast, denn sonst wärst Du jetzt vermutlich nicht hier auf dieser Seite.

Wenn Du also auf der Suche nach einer schnellen und wirksamen Methode bist, um das Brennen zu vermeiden, dann solltest Du auf diese Dinge achten:

  • Alkohol, Koffein und Nikotin verursachen eine Übersäuerung des Magens.
  • Fettiges, säurehaltiges, süßes oder scharfes Essen oder Getränke sind nur in Maßen erlaubt.
  • Kohlensäurehaltige Getränke können zu Aufstoßen führen.
  • Industriell verarbeitete Lebensmittel wie Chips oder Fertiggerichte enthalten oft Mononatriumglutamat(MSG)welchem eine negative Wirkung auf Sodbrennen nachgesagt wird.
  • „Harmlose“ Medikamente wie Aspirin können den Magen reizen. Unbedingt vorher erkundigen.
  • Zu enge Kleidung kann den Druck auf den Magen erhöhen.
  • Übergewichtige und unsportliche Menschen neigen eher zu Sodbrennen.

Das Feuer im Keim ersticken

>Die Ausmaße von Sodbrennen können von kleineren Beschwerden bis hin zu ernsthaften Erkrankungen reichen. Das Brennen in der Speiseröhre ist ein Warnsignal das unbedingt ernst genommen werden sollte. Wenn Du es ignorierst, dann kann das zu Magengeschwüren und einer chronischen Erkrankung führen. Daher heißt es, den Warnschuss aus dem Magen nicht zu unterschätzen. Neben dem Besuch beim Arzt und der Schulmedizin gibt es eine ganze Reihe an Hausmitteln und natürlichen Heilmitteln, um dem Brennen den Garaus zu machen.

Ganz oben auf der Liste steht der Lebenswandel.

Wir sind aufgeklärt und gebildet genug, um zu wissen, dass Alkohol, Koffein, Nikotin und ungesundes Essen im Übermaß nicht gut für uns sind. Wenn Du aber unter Sodbrennen leidest, solltest Du diese unbedingt komplett vermeiden. Umso kürzer Deine Leidensgeschichte, desto einfacher ist die Heilung der Ursache und Symptome… wobei meine spezielle Methode auch nach einem jahre- und jahrzehntelangen Leidensweg von jetzt auf gleich funktioniert.

Die Sodbrennen Ursachen sind sehr unterschiedlich und so damit natürlich auch ihre Heilung. Es gilt, die für Dich geeignete Methode zu finden. Die rein natürlichen Hausmittel sind in keinem Fall schädlich und haben keine Nebenwirkungen. Sollte eines der Mittel nicht anschlagen, probiere ein anderes.

Hausmittel gegen Sodbrennen
Urheber: viperagp / 123RF

Hier eine Liste an effektiven Hausmittel gegen Sodbrennen, die sofortige Linderung versprechen:

  • Kamille lindert Entzündungen.
  • Fenchel hat eine beruhigende Wirkung auf den Magen.
  • Kräutertee anstelle von Kaffee.
  • Pfefferminze und Lakritze können die Symptome lindern.
  • Kaugummi kauen kann zu einer erhöhten Speichelproduktion führen und helfen.
  • Apfelessig kann Säure neutralisieren.
  • Der Verdauungsspaziergang hilft. Auf keinen Fall nach dem Essen hinlegen.
  • Natronlauge.
  • Nie vor dem Fernseher, Computer oder einem anderen Bildschirm essen. Das führt zu unbewusstem und zu schnellem Essen.
  • Ein Glas Milch.
  • Zitronensaft wirkt alkalisch im Körper und kann helfen das Brennen zu bekämpfen.

Den Magen und die Seele (mit Medikamenten) besänftigen…

ist garantiert die falsche Lösung! Sicher, es gibt eine Vielzahl an Medikamenten auf dem Markt. Viele von ihnen bekämpfen aber nur die Symptome und nicht die Ursache. Eine langfristige Heilung sollte mit einem gesunden Lebensstil Hand in Hand gehen. Bewegung und Ernährung sind die beiden Eckpfeiler für ein Leben ohne Beschwerden. Der Stress, der auch der Auslöser so vieler anderer Leiden ist, ist auch hier oft der Hauptverursacher. Lebenswandel bezieht sich also nicht nur auf äußere Faktoren, sondern auch auf das Seelenheil. Meditation, Yoga, Sport, Sauna eben alles was entspannt und hilft den Alltag hinter sich zu lassen. Besser noch, einen Alltag kreieren, von dem du nicht fliehen musst.

Aber Du musst unter Umständen Dich gar nicht länger quälen und Deine Schmerzen ertragen… mache einfach den kurzen Sodbrennen-Test und erfahre anschließend, ob Du auch von Deinen Leiden durch meine spezielle „Sodbrennen-weg-in-14-Tagen-Methode“ befreit werden kannst.

Mache jetzt völlig kostenfrei und unverbindlich den Test und vielleicht bist ja auch Du künftig dein fürchterliches Sodbrennen für immer los:

Der schnelle Sodbrennen Test

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, denn ich weiß nur zu gut, wie schrecklich das Leben mit Sodbrennen ist. Sodbrennen Ursachen sind vielfältig, doch bei meiner Methode sind es wenige Winzigkeiten, die eine große Wirkung erzielen. Ich verspreche Dir, dass Du meinen Weg fast vollkommen unmerkbar gehen kannst und so gut wie NICHTS verändern musst!

Mache jetzt sofort den Test und erfahre, wie groß Deine Chance auf vollständige Heilung ist!

Hier geht’s zum kurzen Sodbrennen-Test.