Medikamente gegen Sodbrennen

Sofern Sie bereits festgestellt haben, dass Ihr Leiden wirklich vom Sodbrennen stammt (Sie finden bei uns eine Auflistung verschiedener Sodbrennen Symptome), sollten Sie am besten zur Sicherheit noch einen Arzt um Rat fragen, bevor Sie Sodbrennen-Medikamente einnehmen. Im folgenden Listen wir einige der geläufigsten Medikamente gegen Sodbrennen auf und erläutern, wie diese wirken. Sofern Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Medizin gesammelt haben, können Sie uns auch gerne zu dem jeweiligen Medikament ihren persönlichen Erfahrungsbericht zusenden. Wir veröffentlichen diese gerne auf einer entsprechenden Unterseite zu dem Medikament (sollten Sie eines der Medikamente einnehmen beachten Sie bitte den Beipackzettel, denn es kann in manchen Fällen zu Nebenwirkungen kommen). Auf unserer Startseite haben wir bereits die Marax® Tabletten erwähnt, die Sie beispielsweise in der Onlineapotheke bestellen können. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen noch fünf weitere Medikamente sowie Infos über Antazida und Protonenpumpenhemmer vor.

Was steckt in den Sodbrennen Tabletten?

Haben Sie bisher mit keinem Sodbrennen Hausmittel gute Erfahrungen gemacht? In manchen Fällen ist der Griff zur Medizin aus der Apotheke einfach die schnellste Lösung. Sofern es mit ihrem Arzt abgeklärt ist, können Ihnen gute Sodbrennen Tabletten schnelle Linderung verschaffen. Die folgenden Arten von Medikamenten werden zur Behandlung von Sodbrennen eingesetzt: